Hindernisbahn

Bei Netl der Wildeste Garten, unserem Wildpark, gibt es eine 4 km lange Hindernisbahn für echte Durchbeisser. Stellen Sie sich den Herausforderungen?!
 

Die Hindernisse

-    Affenstrick/ Catcrawl (wobei Sie unter einem dicken Seil hängen oder über den Strick hinweg kriechen)
-    Indianer- Brücke
-    Monkeybar
-    Enter Challenge (mit einem Seil eine steile Mauer beklettern)
-    Schilf-Challenge (durch das Wasser)
-    Mindestalter: 12 Jahre, abhängig von der Körpergröße  und Kondition

Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren dürfen nur unter Begleitung eines Erwachsenen die Hindernisbahn benutzen.
2 Strandduschen sind auf dem Park vorhanden.
 
Auch hier gilt: Verbleiben Sie als Gast auf einem unserer Campings, dann bezahlen Sie nur 8,00 € p.P.
 
 
Freies Training während der “Netl” - Öffnungszeiten
 
-    Tip: Nicht allein trainieren! Sie trainieren auf eigenes Risiko!
-    Eine gute körperliche Kondition ist Voraussetzung für das Ablegen von dieser Route!
-    Melden Sie sich bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit an und ab, wenn Sie die Hindernisbahn benutzen möchten!
 
Sie können auch unter Begleitung eines Trainers das Parcours ablegen.
 
Inclusief Trainer:
 
Wenn Sie eine normale Eintrittskarte gekauft haben oder im Besitz des Freunde-Passes sind, bezahlen Sie 75,00 € extra für einen Trainer (maximal 15 Personen pro Gruppe, für eine Stunde).
Der Trainer muss zuvor reserviert werden!
Der Trainer beginnt den Parcours mit einer geeigneten Aufwärmung und bespricht mit der Gruppe die Techniken, mit Hilfe derer die Hindernisse genommen werden können. Der Trainer begleitet zudem die Gruppe über den Parcours, gibt Hinweise, arbeitet an Teambildung und fördert den Mannschaftsgeist. Nach dem Training können Sie selbst noch weiter Sport machen oder sich entspannen.
*Gehören zur Gruppe mehr als 15 Personen, dann wird die Gruppe nach den Instruktionen geteilt und nehmen die Teilnehmer der jeweiligen Teilgruppen nacheinander die Hindernisbahn.
*Buchen Sie die Bahn mit Trainer, geben Sie dann bitte Informationen zu gesundheitlichen Besonderheiten, damit wir im “Fall der Fälle” schnell Hilfe bieten können.